Feiern Sie Ihre Liebe!

Bei einer freien Trauung können Sie sich so Ihr Ja-Wort geben, wie Sie es sich von Herzen wünschen – unabhängig von Standesamt und Kirche. An ihrem Lieblingsort. Mit einer selbst geschriebenen Liebeserklärung oder auch dem klassischen Eheversprechen. In jedem Fall genau mit den Worten und Gesten, die Sie sich bei Ihrer Hochzeit schenken möchten.


Mit Ihren Herzensworten!

Eine freie Trauung dauert zwischen 40 und 60 Minuten. Sie enthält Musik, eine kleine Ansprache, das Eheversprechen, rituelle Gesten (wie den Hochzeitskuss, die Ringübergabe) und kurze Texte (wie Gedichte, Erzählungen – z. B. Ihre persönliche Liebesgeschichte oder eine anregende Anekdote zu Liebe und Lebensglück).

Ergänzt werden kann die Feier durch eine Segnung, durch Beiträge Ihrer Lieben oder auch ein kleines Ritual für Sie und Ihre Gäste.

Dies kann religiös geprägt sein oder von freier Weltanschauung, für Mann und Frau oder auch für ein gleichgeschlechtliches Paar – ganz nach Ihren Wünschen.

Denn Sie und Ihre Liebe stehen im Mittelpunkt!


An Ihrem Lieblingsort!

Grundsätzlich ist eine freie Trauung überall möglich: in einem Schloss, einem Park, einem Garten, auf einer Insel, einem Berggipfel, einem Schiff ... einfach an dem Ort, wo Sie sich wohlfühlen und diesen besonderen Tag feiern wollen!

Insbesondere für München und Oberbayern stelle ich Ihnen gerne ausgewählte Hochzeitslocations vor.

 

Wichtig bei der Auswahl ist,

• die Anzahl der Gäste sowie ihre Anreise- und Übernachtungsgelegenheiten einzurechnen.

• die Bewirtungsmöglichkeiten zu klären.

• den Trau-Platz und seine Gestaltung mit dem gastgebenden Veranstalter abzusprechen.

• auf die Rahmenbedingungen eventueller Musiker zu achten.

• gegebenenfalls technische Verstärkung zu ordern.

• Wettervarianten einzuplanen.

 

Natürlich können Sie diese organisatorischen Dinge auch in die geübten Hände von Hochzeitsplanern legen, die Ihnen ein sorgloses Rundumpaket bieten.